Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

S-Bahn Dresden: S1-Fertigstellung soll doch 2014 erfolgen

09.07.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

S-Bahn Dresden in KönigsteinIm Juni war bekannt geworden, dass sich der Ausbau der Bahnstrecke nach Meißen für einen Viertelstundentakt auf der Linie S1 von 2014 bis 2016 verzögern solle. Dies wird nun wieder abgestritten. Angeblich sei der Streckenausbau nach Meißen bereits 2014 für die Fertigstellung vorgesehen.

Lediglich auf dem Abschnitt zwischen Dresden und Radebeul brauche man zwei Jahre länger. Von Radebeul nach Meißen könne man rechtzeitig an den Start gehen. Auch der Haltepunkt Meißen-Altstadt solle im Dezember 2014 dem Verkehr übergeben werden.

VVO-Chef Arndt Steinbach kündigt an: „Mit der termingerechten Realisierung des Bauabschnittes Radebeul Ost-Meißen setzen wir uns nachdrücklich dafür ein, auf der S 1 den geplanten15-Minuten-Takt einzurichten.“ Zur geplanten Finanzierung äußert er sich nicht. Aktuell wird im Freistaat Sachsen über Linieneinstellungen diskutiert, weil das Budget für den SPNV nicht mehr ausreicht.

Aber selbst wenn: Ob zunächst zwei Jahre ein Viertelstundentakt zwischen Meißen und Radebeul-Ost geplant ist, während man zwischen Dresden und Radebeul nur eine halbe Stunde fährt, ist unklar. Realistisch ist, dass ein Viertelstundentakt doch erst 2016 kommen wird und dass dieser nur mit harten Einschnitten an anderer Stelle im Freistaat realisierbar sein wird.

Bild: Henry Mühlpfordt. Lizenz: CC-by-SA 3.0

2 Responses

  1. Pingback: dresden » Twitter Trends

  2. Pingback: s1 » Twitter Trends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.