Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hamburger Güterumgehung: Arbeit an Schallschutzwänden geht weiter

23.07.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Güterzüge rauben vielen Anliegern den SchlafIn der kommenden Woche geht es auf der Hamburger Güterumgehung weiter. Im Rahmen des Programmes Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes baut die Deutsche Bahn AG unter finanzieller Beteiligung der Freien und Hansestadt Hamburg sowie einiger Anlieger Schallschutzwände.

Im Bereich Bebelallee wird von Montag bis Freitag zwischen 7 und 18 Uhr sowie nachts zwischen 22 und 6 Uhr gearbeitet. Trotz des Einsatzes moderner Baugeräte sind Geräuschemissionen nicht immer zu verhindern. Die Arbeiten tragen aber auf lange Sicht dazu bei, Lärmbelästigungen durch vorbeifahrende Züge zu verhindern.

Bild: Deutsche Bahn AG

2 Responses

  1. Pingback: Study Center & Community » Blog Archive » Leseverst

  2. Pingback: Study Center & Community » Blog Archive » Warum Study Management

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.