Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB Carsharing wird Flinkster

19.07.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

DB Rent-Geschäftsführer Rolf Lübke enthüllt den neuen MarkenauftrittAlle Carsharingaktivitäten der Deutschen Bahn werden in den nächsten zwölf Monaten sukzessive unter dem Markennamen Flinkster vereint. Das bereits unter diesem Namen laufende Pilotprojekt wird dabei integriert. In Kooperation mit den jeweiligen Verkehrsverbünden wurden in Stuttgart und Köln auch Stationen außerhalb der Hauptbahnhöfe eröffnet.

DB Rent-Geschäftsführer Rolf Lübke: „Das Pilotprojekt mit mehr als 10.000 Kunden, die heute ÖPNV und Autofahren verbinden, ist ein voller Erfolg. Diesen Weg wollen wir weitergehen und haben uns deshalb entschlossen, Flinkster bundesweit einzuführen und die heutige Zweimarkenstrategie aufzugeben.“

Unter dem Titel e-Flinkster werden Elektroautos angeboten, die heute bereits in Berlin, Saarbrücken und Frankfurt am Main zur Verfügung stehen. Insgesamt stehen den rund 110.000 registrierten Kunden europaweit 4.500 Fahrzeuge, 2.100 davon in Deutschland zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.