Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Barmbek – Schalterhalle und Aufzüge werden modernisiert

27.07.10 (Allgemein) Autor:Max Yang

Es tut sich was am Bahnhof BarmbekDer Bahnhof Barmbek wird neu gestaltet. Dabei erhalten die Bahnsteige der Linie U3 einen neuen Aufzug, ab dem 30. Juli wird außerdem der zweite eingestellt.

Barmbek zählt zu einem der größten Knotenpunkte im Hamburger Nahverkehr. Während der aktuellen Modernisierungsarbeiten, bei dem die Schalterhallen und am Wiesendamm die Fassaden modernisiert werden, folgen ab dem 30. Juli 2010 auch die Aufzüge. Diese stehen bis zum Jahresende zur Bahnsteigebene der U3 nicht zur Verfügung.

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste Richtung Barmbek können mit der U3 bis Dehnhaide und von dort barrierefrei mit einem Umstieg zur Niederflur-Buslinie 171 in Richtung Barmbek fahren. In Richtung Innenstadt kann die Niederflur-Buslinie 171 bis Dehnhaide und per Umstieg in die U3 Richtung Innenstadt genutzt werden.

Bild: Ctsu. Lizenz: CC-by-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.