Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

AVV beschließt Sozialticket

13.07.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Das Sozialticket erreicht den AVVDie Verbandsversammlung des Aachener Verkehrsverbundes hat die Einführung eines Sozialtickets für die Stadtregion Aachen und den Kreis Heinsberg beschlossen. Im Kreis Düren ist ein solches Angebot bereits seit Juli 2009 vorhanden und kostet dort 15 Euro im Monat.

In Aachen soll es nun 29,80 Euro und im Kreis Heinsberg 20 Euro kosten – darin sind alle ÖPNV-Fahrten im Stadt- bzw. Kreisgebiet montags bis freitags von 9 Uhr bis Betriebsschluss und am Wochenende ganztätig enthalten.

Antragsberechtigt sind Leistungsbezieher nach den Sozialgesetzbüchern II und XII sowie nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Das Ticket wird über die Sozialbehörde beantragt, von dieser ausgestellt und mit den monatlichen Sozialleistungen verrechnet.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.