Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Auch Nürnberg nimmt die Variobahn aus dem Verkehr

21.07.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Variobahn in NürnbergDie VAG Nürnberg hat ihre Variobahnen bis auf weiteres aus dem Verkehr gezogen. Wenige Tage zuvor ist das bereits in München der Fall gewesen. Bis zur endgültigen Zulassung der Münchener Fahrzeuge bleiben die Nürnberger in Absprache mit der Technischen Aufsichtsbehörde (TAB), hier der Bezirksregierung Mittelfranken, im Depot.

Dazu VAG-Betriebsleiter Konrad Schmidt: „Bei dem Thema Lichtraumnachweis ergaben sich in München noch Fragen und wir prüfen aktuell mit dem Hersteller und Gutachter, inwieweit wir mit unseren Variobahnen betroffen sind. Bis zum Abschluss der Klärungen gehen wir auf die sichere Seite und setzen die Variobahn nicht im Fahrgastbetrieb ein. Wir haben unsere Variobahnen gemeinsam mit der Münchener Verkehrsgesellschaft bestellt, aber es gibt bei den Fahrzeugen und im Netz historisch bedingte Besonderheiten, weshalb wir zu einem anderen Ergebnis in der Bewertung kommen können.“

Die VAG hat acht Variobahnen bei Stadler Pankow bestellt, davon sind sieben bereits ausgeliefert. Ähnliche Probleme wie bei den Variobahnen in Nürnberg und München gab es zuletzt auch beim Betriebsstart der Eurobahn in Nordrhein-Westfalen: Hier wurden ebenfalls Fahrzeuge des Herstellers Stadler Pankow nicht rechtzeitig zugelassen.

Bild: Michael Heimerl. Lizenz: CC-by-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.