Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zugunglück in Peine mit 16 Verletzten

17.06.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

In der vergangenen Nacht kam es im niedersächsischen Peine zu einer Kollision zwischen einem Regionalexpress und einem Güterzug, bei der ein Triebfahrzeugführer schwer und 15 Fahrgäste leicht verletzt worden sind.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll gegen 23:30 ein Güterzug entgleist sein, drei Waggons fielen auf die Schienen des für den Regionalexpress vorgesehenen Gleises. Die Lokomotive und die ersten beiden Doppeldeckerwaggons wurden aus den Gleisen gehoben, durchbrachen einen Gartenzaun und landeten im Vorgarten eines benachbarten Grundstücks.

Die Bahnstrecke zwischen Hannover und Braunschweig wird bis mindestens kommenden Montag gesperrt bleiben, die dortige Infrastruktur muss vollständig erneuert werden. Es wurde ein Sachschaden in Millionenhöhe angerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.