Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Tonnage im Bahnverkehr um 11,6% gestiegen

02.06.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Güterzug bei HatzenportAuf dem deutschen Eisenbahnnetz wurden im ersten Quartal 2010 83,3 Millionen Tonnen transportiert. Das sind 11,6% mehr als im Vorjahreszeitraum, hier waren es 74,7 Millionen Tonnen. Hierbei ist aber zu berücksichtigen, daß das erste Quartal 2009 durch die Finanz- und Wirtschaftskrise sehr schlecht ausgefallen ist und im Vergleich zum ersten Quartal 2008 um 21,2%, also mehr als ein Fünftel, zurückgegangen ist. Das Niveau der ersten drei Monate 2010 entspricht etwa dem des gleichen Zeitraumes 2006.

Von Januar bis März 2010 kam es auf allen vier Hauptverkehrsbeziehungen zu zuwächsen. Der Binnenverkehr erhöhte sich um 13,5%, nachdem er im Vorjahreszeitraum um 17% gesunken ist. Der Verkehr ins Ausland stieg um 5,4% (-31,5%), der Empfang aus dem Ausland nahm um 11,8% zu (-26,4%), während der Durchgangsverkehr um 1,9% angewachsen ist (24,6%).

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.