Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

S-Bahn München: Herbstvorbereitungen laufen schon

10.06.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

S-Bahn MünchenNoch hat (gefühlt) nicht mal der Sommer richtig begonnen, da bereitet man sich bei der S-Bahn München auch schon auf den Herbst vor. Die 238 Triebzüge der Baureihe 423 sollen zusätzliche Besandungsanlagen kriegen – bei 75 davon sind die mechanischen Vorbereitungen bereits getroffen.

Herbstrestriktionen und Einschränkungen im S-Bahnangebot sollen damit um jeden Preis verhindert werden. Das Problem an der Sache: Die neuen Ausrüstungen brauchen gesonderte Zulassungen. Und dazu muß die Bahn beim Bonner Eisenbahnbundesamt umfangreiche und je nach Bauserie unterschiedliche Unterlagen und Sicherheitsgutachten einreichen. Die S-Bahn München unternimmt alle Anstrengungen, die notwendige Nachweise rechtzeitig zu erbringen.

Bernhard Weisser, Geschäftsführer der S-Bahn München: „Unser Ziel ist und bleibt, ohne Restriktionen in den Herbst 2010 zu starten. In diesem Zusammenhang bitte ich unsere Fahrgäste und die Öffentlichkeit um Verständnis, daß wir eine endgültige Aussage erst Mitte Juli treffen können .“

Im Herbst 2009 kam es aufgrund von Einschränkungen durch das Eisenbahnbundesamt zu Fahrplanausdünnungen.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.