Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Rhein-Main-Bahn bekommt mehr Fahrradstellplätze

26.06.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Wie die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) berichtet, plant der RMV in den Doppelstockwagen auf der Linie RB 75 Aschaffenburg – Darmstadt – Wiesbaden ein weiteres Mehrzweckabteil einrichten zu lassen. Dazu sollen jeweils in den Steuerwagen 13 fest eingebaute Sitze durch 16 Klappsitze ersetzt werden, dadurch wird nicht nur die Kapazität für Fahrräder, Rollstuhlfahrer und Kinderwagen erhöht, sondern auch die Gesamtkapazität geringfügig erweitert. Mit Abschluss des Umbaus stehen den Fahrgästen im Untergeschoss der Steuerwagen nur noch Klappsitze zur Verfügung. Mit den Umbauarbeiten soll im Juli begonnen werden und diese sollen bis Dezember abgeschlossen sein.

Leider bleiben die Defizite beim SPNV-Angebot auf dem Abschnitt Aschaffenburg – Darmstadt weiterhin bestehen. Mit der mangelhafte Bedienung am Wochenende und in Tagesrandlagen kann man kaum Fahrgäste für den Verkehrsträger Bahn gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.