Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Kommunaler Schienenverkehr in FFM bleibt zwanzig Jahre bei der VGF

22.06.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Straßenbahn Frankfurt am MainDie Verkehrsgesellschaft Frankfurt wird auch in den nächsten zwanzig Jahren den kommunalen Schienenverkehr in der Mainmetropole betreiben. Anders als Buslinien, die dort seit einigen Jahren standardmäßig per Ausschreibung an private Betreiber vergeben wird, sind Stadt- und Straßenbahn weiterhin in kommunaler Hand.

Der Darmstädter Regierungspräsident Johannes Baron (FDP) erteilte heute die Konzession „wie von der Stadt Frankfurt gewünscht und beschlossen“ für zwanzig weitere Jahre. Der Frankfurter Verkehrsdezernent Lutz Sikorski (Grüne) freut sich über langfristige Planungssicherheit. Sie ist ein gutes Ergebnis für die VGF, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Stadt Frankfurt und natürlich die Fahrgäste.“ Die VGF ist Arbeitgeber von rund zweitausend Menschen. 2008 lag der Kostendeckungsgrad bei 91,3%, 2009 sank er geringfügig auf 89,06%.

Bild: Jürgen Heegmann. Lizenz: CC-by-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.