Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Kobern-Gondorf: Bahnhof wird modernisiert

30.06.10 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Regionalzug bei Kobern-GondorfDer Bahnhof Kobern-Gondorf, gelegen an der Moselstrecke zwischen Koblenz und Trier, wird aus den Mitteln des Konjunkturprogrammes modernisiert. Der viel genutzte Mittelbahnsteig an Gleis 2 und 3 wird auf 170m Länge komplett erneuert und auf 76cm Einstiegshöhe gebracht.

Ebenso werden ein Blindenleitsystem und eine neue Beleuchtung installiert. Das Bahnsteigdach wird durch eine Treppeneinhausung und einen Fahrgastunterstand ersetzt. Die Unterführung erhält ebenfalls eine Erneuerungskur. Zusammen mit den neuen dynamischen Schriftanzeigern zur Fahrgastinformation inverstiert der Bund insgesamt eine Million Euro in diese Maßnahme.

Bild: Deutsche Bahn AG

Ein Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren!
    Es ist schön zu lesen das der Bahnhof Kobern-Gondorf modernisiert wird. Wie sie selber schreiben denken sie dabei an Blinde, ein leichteres Einsteigen für den Fußgänger und all die Annehmlichkeiten die dem Normalreisenden entgegenkommen.
    Ich selber würde die Bahnstrecke Kobern-Gondorf-Koblenz gerne drei-vier Mal Wöchentlich nutzen, dies ist mir auf Grund meiner Rollstuhlabhängigkeit leider nicht möglich.
    Wie sie selber schreiben scheint es doch auch nach dem Umbau nicht möglich zu sein in Kobern-Gondorf den Zug im normalen Fahrbetrieb aufzusuchen oder zu verlassen.Sollte ich den Hinweis, das der Bahnbetrieb für Rollstuhlfahrer ab vorgenannten Bahnhof möglich ist übersehen haben, bitte ich dies zu entschuldigen. Auch Ihr Mitarbeiter vom Bahnhof Kobern-Gondorf konnte mir nur eine Verneinende Auskunft auf die Frage wird der Umbau Behindertengerecht geben.
    Mit freundlichem Gruß
    Volkmar Volmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.