Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Beförderungsleistung in Hamburg und Schleswig-Holstein gestiegen

18.06.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Bahnübergang in Schleswig-HolsteinWie das Statistikamt Nord mitteilt, sind die Beförderungsleistungen des ÖPNV in Hamburg und Schleswig-Holstein im Jahr 2009 gestiegen. In der Freien und Hansestadt Hamburg wurden fast vier Milliarden Personenkilometer zurückgelegt, das sind 5,9% mehr als 2008. Jede Fahrt war durchschnittlich 6,3 Kilometer lang.

Mit 634 Millionen Fahrgastfahrten konnte man sich auch hier steigen: 5,3% mehr als 2008. Das sieht in Schleswig-Holstein nicht ganz so gut aus: 216 Millionen Fahrgastfahrten, das sind 0,1% weniger als im Vorjahr. Die gesamte Beförderungsleistung ist dennoch um etwa ein Prozent auf rund 2,4 Milliarden Personenkilometer gestiegen. Die durchschnittliche Reiseweite betrug 11,1 Kilometer.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.