Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Verkehrsvertrag für RB 71 und RB 73 unterzeichnet

28.05.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Nachdem sich die eurobahn in einer Ausschreibung für drei weitere Jahre den Verkehr auf den beiden Linien RB 71 Bielefeld – Rahden und RB 73 Bielefeld – Lemgo sichern konnte, wurde heute der Verkehrsvertrag zur Durchführung der Verkehre unterzeichnet. Ganz stilecht ging es für die Vertreter  von VVOWL, NWL und eurobahn mit dem „Spargel-Express“ zum Spargelhof Winkelmann, um dort die Formalitäten zu erledigen.

Vor genau zehn Jahren am 28.05.2000 nahm die eurobahn den Betrieb auf den beiden Linien im VVOWL auf. Seitdem haben sich die Fahrgastzahlen mehr als verdoppelt. Vom 12. Dezember 2010 bis zum 7. Dezember 2013 gilt nun die neue Vereinbarung. Für den Zeitraum danach werden die Linien zusammen mit weiteren Linien des Ems-Weser-Senne Netzes zur Zeit ausgeschrieben.

Mit dem neuen Fahrplanjahr treten einige Verbesserungen in Kraft. Zwischen Rhaden und Bielefeld wird eine zusätzliche Frühfahrt angeboten. Die Zugbegleiterquote steigt auf 80% und es wird eine Videoüberwachung eingebaut. Die Sitze bekommen zusätzliche Armlehnen und Ablageflächen. Außerdem werden Informations-Videodisplays installiert. Zum Einsatz kommen die bisherigen VT 643, zwei zusätzliche Fahrzeuge sollen den Fahrplan auf ein solideres Fundament stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.