Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Soll bei der Bahn das Schalterpersonal abgebaut werden?

22.05.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Wie das Westfalenblatt am 22. Mai berichtet, plant die DB in ihren Reisezentren jeden fünften Mitarbeiter bis 2014 einzusparen. Aus einer internen Berechnung der Personalplanung gehe hervor, daß das Personal von derzeit 2.465 auf 1.948 Personen gesenkt werden solle. Parallel dazu sollen 7.000 neue Fahrkartenverkaufsautomaten an den Zugangsstellen aufgestellt werden, 4.600 davon sind bereits im Einsatz. Die DB bestreitet den Zeitungsbericht. Konzernsprecher Oliver Schumacher: „Solche Pläne sind weder an maßgeblichen Stellen des Konzerns bekannt, noch vom Konzernvorstand gebilligt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.