Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Kiel: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

16.05.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am Morgen des 15. Mai konnte die Bundespolizei in Kiel zwei Männer (21 und 22 Jahre alt) beim Besprühen eines Brückenpfeilers auf frischer Tat ertappen. Einem dritten gelang die Flucht. Gegen 6 Uhr ging der Anruf eines Fahrdienstleiters der Deutschen Bahn ein, der verdächtige Personen beobachtet hatte. Insgesamt war eine Fläche von rund zwanzig Quadratmetern betroffen. Die Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.