Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Holzwickede: RE durch Ladungsteile eines Güterzuges beschädigt

27.05.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Im Ostberger Tunnel zwischen Schwerte und Holzwickede wurde heute morgen (27. Mai) gegen 6:25 ein Regionalexpreß durch Ladungsteile eines Güterzuges beschädigt. Der Rhein-Münsterland-Expreß kollidierte mit einem durch den entgegenkommenden Zug transportierten Mähdrescher. Verletzt wurde niemand, es gab allerdings erheblichen Sachschaden. Zwischen Holzwickede und Schwerte wurde ein Busnotverkehr eingerichtet, einige Züge wurden über Dortmund umgeleitet. Gegen 9 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.