Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB Schenker ist optimistisch für die Zukunft

17.05.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Bei DB Schenker blickt man optimistisch in die Zukunft. DB-Logistikvorstand Karl-Friedrich Rausch sagte in Berlin, daß das Güterverkehrsaufkommen in den ersten vier Monaten 2010 um rund 14% höher ausgefallen sei als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im laufenden Kalenderjahr rechnet er auf der Schiene mit einer schwarzen Null und insgesamt mit einem Gewinn sowie einem Umsatzwachstum von etwa 5%. 2009 schrieb man 189 Millionen Euro Verlust. Es werde allerdings noch einige Jahre dauern, bis man wieder an die Rekordwerte des Jahres 2008 herankommen werde.

1.000 der 34.000 Schenker-Mitarbeitern konnte durch den konzerninternen Arbeitsmarkt eine neue Stellung, etwa als Fahrdienstleiter, vermittelt werden. 2.500 Mitarbeitern, insbesondere Lokführern, steht eine Anpassung ihres Arbeitsverhältnisses innerhalb des DB-Konzerns noch bevor. Entlassungen sind aufgrund einer Beschäftigungssicherungsvereinbarung nicht möglich. Noch bis August wird es zunächst Kurzarbeit geben.

Bild: Wladyslaw Sojka. Lizenz: CC-by-SA 3.0

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tweets die DB Schenker ist optimistisch für die Zukunft | Zughalt.de (beta) erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.