Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Alstom eröffnet Ausbesserungswerk in Braunschweig

25.05.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Schienenfahrzeughersteller Alstom wird in Braunschweig ein neues Wartungs- und Servicezentrum für Eisenbahnfahrzeuge eröffnen. Der Standort an der Borsigstraße wurde bereits zwischen 1927 und 1976 als Ausbesserungswerk für Dampflokomotiven von Reichs- und Bundesbahn genutzt.

„Das neue Wartungszentrum ist für Alstom eine strategische Investition in die Zukunft. Die privaten Betreiber sind auf einen kompetenten Servicepartner angewiesen. Zum anderen gewährleistet das Know-how aus dem erweiterten Service-Geschäft Produktoptimierungen und somit einen optimalen technischen Support auch für staatliche Verkehrsunternehmen“ sagt Martin Lange, Geschäftsführer bei Alstom in Deutschland.

Das neue Werk wird sich auf Elektrotriebzügen und -lokomotiven spezialisieren und soll 2011 eröffnet werden. Fahrzeuge mit Dieseltraktion sollen weiterhin am Standort Stendal gewartet werden, während die Waggoninstandhaltung in Salzgitter verbleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.