Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

ADAC-Schulbustest 2010

19.05.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Auch 2010 hat der ADAC wieder unterschiedliche Schulbusse getestet und kam dabei teilweise zu katastrophalen Ergebnissen. Jeweils ein Viertel der getesteten Busse sind entweder mit einem Mangelhaft durchgefallen oder haben mit einem Gut positiv überrascht. Die Hälfte war mittelmäßig.

Bei Einzelfällen war die Rede von Bushaltestellen, die ganz anders hießen als im Fahrplan vermerkt, massiven Geschwindigkeitsüberschreitungen oder heillos überfüllten Bussen. Scharfe Kanten, ungesicherte Gegenstände und Stolperfallen in den Bussen sind laut ADAC ebenfalls keine Seltenheit. Jedem vierten Bus fehlte das vorgeschriebene Kapazitätsschild, auf dem die Anzahl der Steh- und Sitzplätze vermerkt ist. Der ADAC kommt zu dem Fazit, daß Schulwege unter erschwerten Bedingungen noch immer die Regel seien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.